Angebote zu "Work" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Computer Bild Windows 7 Einsteigerkurs (CD-ROM)...
13,09 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12/2009, Medium: CD-ROM, Titel: Computer Bild Windows 7 Einsteigerkurs (CD-ROM). Für Windows 7. Vista und XP, Verlag: United Soft Media, Sprache: Deutsch, Schlagworte: CSCW // Computer Supported Cooperative Work // Datensicherheit // Datensicherung // Sicherheit // Informatik // PC // Programmieren // EDV // Management // Selbstmanagement // Manager // Betriebssystem // Windows // MS-Windows // Interaktion // Hilfe // Lebenshilfe // Software für computerunterstützte Gruppenarbeit und Groupware // Personal Computer // Microsoft Windows // Mensch-Computer-Interaktion // Persönlichkeitsentwicklung und praktische Tipps // Datenschutz // Computerkriminalität // Hacking, Rubrik: Betriebssysteme // Benutzeroberflächen, Informationen: Windows 7. Vista und XP, Gewicht: 93 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Mrsic:KI Cash
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 13.11.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: KI Cash, Titelzusatz: Trading mit künstlicher Intelligenz: Automatisiertes handeln mit Aktien, Forex, CFDs und Derivaten an der Börse + die besten Handelssysteme im Vergleich, Autor: Mrsic, Damir, Verlag: Cherry Media GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kunsthandel // Mäzen // Mäzenatentum // Geldpolitik // Währung // Währungspolitik // Internet // Wirtschaft // Recht // Kriminalität // Kriminologie // Anlage // finanziell // Geldanlage // Kapitalanlage // CSCW // Computer Supported Cooperative Work // EDV // Theorie // Sicherheit // Intelligenz // Künstliche Intelligenz // KI // AI // Interaktion // Hilfe // Lebenshilfe // Ratgeber // allgemein // Finanzielle Aspekte der Kunst // Computer // und Internetkriminalität // Onlinegeldanlage und Finanzen // Software für computerunterstützte Gruppenarbeit und Groupware // Computersicherheit // Computeranwendungen in Industrie und Technologie // Mensch-Computer-Interaktion // Sachbuch: Recht, Rubrik: Recht // Rechtsratgeber, Seiten: 268, Gewicht: 345 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Mrsic:KI Cash
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 13.11.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: KI Cash, Titelzusatz: Trading mit künstlicher Intelligenz: Automatisiertes handeln mit Aktien, Forex, CFDs und Derivaten an der Börse + die besten Handelssysteme im Vergleich, Autor: Mrsic, Damir, Verlag: Cherry Media GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kunsthandel // Mäzen // Mäzenatentum // Geldpolitik // Währung // Währungspolitik // Internet // Wirtschaft // Recht // Kriminalität // Kriminologie // Anlage // finanziell // Geldanlage // Kapitalanlage // CSCW // Computer Supported Cooperative Work // EDV // Theorie // Sicherheit // Intelligenz // Künstliche Intelligenz // KI // AI // Interaktion // Hilfe // Lebenshilfe // Ratgeber // allgemein // Finanzielle Aspekte der Kunst // Computer // und Internetkriminalität // Onlinegeldanlage und Finanzen // Software für computerunterstützte Gruppenarbeit und Groupware // Computersicherheit // Computeranwendungen in Industrie und Technologie // Mensch-Computer-Interaktion // Sachbuch: Recht, Rubrik: Recht // Rechtsratgeber, Seiten: 275, Gewicht: 487 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Sonnet eGFX Breakaway Box 550 (One FHFD x16 Gra...
281,00 € *
zzgl. 5,80 € Versand

Verbinde eine High-End Grafikkarte extern mit deinem Thunderbolt 3 Computer, oder verwende eine andere bandbreiten-hungrige PCIe Karte Die Sonnet eGFX Breakaway Box ist ein Thunderbolt 3-PCIe Erweiterungssystem, das speziell für bandbreiten-hungrige Grafikkarten entwickelt wurde. Es dient als Plug-and-Play-Upgrade, das die Grafikleistung deines Thunderbolt 3 eGPU kompatiblen Computers mit Hilfe von handelsüblichen Desktopgrafikkarten enorm beschleunigt. Je nach Breakaway Box Modell kannst du die neuesten AMD Radeon TM RX und Radeon Pro sowie Nvidia GeForce, Titan X und Quadro Grafikkarten verwenden. Dazu gehören die folgenden Karten: AMD Radeon RX Vega 56/ 64, Vega Frontier Edition, Radeon Pro WX 5100, WX 7100, WX 9100/ SSG und Nvidia GeForce GTX Titan Xp und V, GTX 10xx, Quadro P4000, P5000, P6000, GP100. Alternativ können auch andere PCIe Karten verwendet werden. Intensives Gaming Du brauchst kein schweres Gaming Notebook, schließe einfach die Breakaway Box mit deiner Grafikkarte an deinen Thunderbolt Laptop an und spiele extrem anspruchsvolle Games! Vor allem super leichte Ultrabooks können so in Gaming Maschinen verwandelt werden. Wenn der Computer eGPUs unterstützt, dann kann sowohl das interne Display (Laptop Display) als auch externe Bildschirme durch die Grafikkarte beschleunigt werden. Und das Beste ist, du brauchst kein neues Gaming Notebook kaufen, wenn du eine neue Grafikkarte brauchst. Tausche einfach die Grafikkarte in der Breakaway Box aus. Ready for Work Die Breakaway Box kann mit einer Grafikkarte deine Video Workflows extrem beschleunigen. Wie z.B. Farbkorrekturen, Animationen und Renderings. Neben Grafikkarten unterstützt die Breakaway Box auch jede andere Thunderbolt-kompatible PCIe-Karte, egal welcher Größe. Der x16 PCIe 3.0 Steckplatz bietet genügend Platz für lange Karten, wie z.B. eine RED Rocket-X oder AVID Pro Tools HDX Karte. Die 40Gbps Thunderbolt 3 Schnittstelle verfügt über eine PCIe-Bandbreite von 2750 MB/s für die installierte Karte. Das leiseste eGFX Gehäuse auf dem Markt Die Sonnet eGFX Breakaway Box ist dank seiner großen temperaturgeregelten Lüfter das derzeit leiseste eGFX Gehäuse auf dem Markt. Es ist dadurch optimal für Lautstärke sensible Umgebungen geeignet. Außerdem kühlt es die installierte Karte außerordentlich gut. Für Medien-Anwendungen In modernen Pro-Audio und Video-Produktionen werden Audio-I/O-, DSP-, und Video-I/O-Karten verwendet. Wie z.B. eine Avid Pro Tools HDX oder Red Rocket X Karte. Die eGFX Breakaway Box unterstützt auch diese PCIe Karten. 40Gbps Thunderbolt 3 Performance Thunderbolt 3 ist die Technologie auf die alle gewartet haben. Egal ob es um das Bearbeiten von hochauflösenden Videos oder um das Spielen der neuesten Games geht. Durch die 2750 MB/s schnelle Thunderbolt 3 Schnittstelle der Breakaway Box können die besten Grafikkarten extern verwendet werden. Natürlich können auch alle anderen Thunderbolt kompatiblen High-End PCIe-Karten angeschlossen werden.

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Konzeption einer Prozesskostenrechnung zur Abre...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,0, Hochschule Liechtenstein (Unbekannt), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung:Steigender Konkurrenzdruck, niedrigeres Zinsniveau, kleinere Margen - dies alles sind Signale für einen Strukturwandel, dem sich die Banken unterziehen müssen, um Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Deshalb wird ein gezieltes Kostenmanagement gefordert, welches die Prozesse im Unternehmen effizient abrechnen läßt, um somit Kostenführerschaft zu erreichen.Was kostet die Abwicklung eines Kreditantrages bzw. eines Überweisungsauftrages? Wie lange dauert die Bewilligung des Kreditvertrages bis zur Auszahlung an den Kunden? In welchen Abläufen gibt es noch Optimierungsmöglichkeiten?Das sind alles Fragen, auf die sich mit den derzeitigen Kostenrechnungssystemen keine aufschlußreichen Antworten finden lassen. Grund dafür ist die mangelhafte Zurechenbarkeit der Gemeinkosten zu den einzelnen Tätigkeiten.Mit Hilfe der Prozeßkostenrechnung wird es ermöglicht, die Kostenstellenkosten auf die einzelnen Teilprozesse der Kostenstelle zu verteilen. Werden die einzelnen Teilprozesse zu Hauptprozessen zusammengefaßt, so können die Prozeßkosten für den einmaligen Ablauf des Hauptprozesses kalkuliert werden.Workflow-Management-Systeme sind bei der Einführung einer Prozeßkostenrechnung besonders hilfreich. Mit Hilfe dieser Systeme können Geschäftsprozesse automatisiert werden, und die Workflow-Management-Systeme liefern wichtige Informationen für die Prozeßkostenrechnung.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:InhaltsverzeichnisIZusammenfassungIIAbstractIIIAbkürzungsverzeichnisIVAbbildungsverzeichnisVTabellenverzeichnisVII1.Zielsetzung12.Prozesskostenrechnung32.1.Entstehung und Zielsetzung32.2.Begriffsdefinitionen72.3.Vorgehensweise102.4.Einsatzmöglichkeiten242.5.Zusammenfassung253.Workflow-Management283.1.Herkunft und Motivation283.2.Geschäftsprozess - Geschäftsprozessmodellierung293.3.Computer Supported Cooperative Work (CSCW)303.4.Arten von Workflows413.5.Workflow-Management-Systeme483.6.Nutzen und Ziele von Workflow-Management-Systemen523.7.Zusammenfassung544.Zusammenhang Prozesskostenrechnung und WFMS565.Konzept für die Raiffeisenbank Feldkirch645.1.Geschichte und Entwicklung645.2.Struktur und Organisation der Raiffeisenbank665.3.Bankgeschäfte und Dienstleistungen705.4.Anwendung der Prozesskostenrechnung für eine Bank705.5.Ermittlung der Prozesse - Geschäftsprozessmodellierung735.5.1.Kreditprozeß735.5.2.Überweisungsauftrag815.5.3.Spareinzahlung915.5.4.Sparauszahlung1125.5.5.Sparrealisat1275.5.6.Prozeß - Verkauf einer Lebensversicherung1385.5.7.Wertpapierkauf1495.6.Tätigkeitsanalyse und Ermittlung der Prozesskostentreiber1665.6.1.Kreditprozeß1675.6.2.Überweisungsauftrag1695.6.3.Spareinzahlung1715.6.4.Sparauszahlung1745.6.5.Sparrealisat1775.6.6.Prozeß - Verkauf einer Lebensversicherung1795.6.7.Wertpapierkauf1825.7.Ermittlung der Prozesskostensätze1865.8.Zusammenfassung der (Teil-) Prozesse zu Hauptprozessen1956.Ausblick198Literaturverzeichnis201

Anbieter: Dodax
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Testing Computer Software
89,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Zuverlässige Computer-Software ist der Schlüssel zum Erfolg aller IT-Unternehmen und -systeme. Jedoch ist es unmöglich erfolgreiche und zuverlässige Software herzustellen, ohne dass diese ein umfangreiches Testverfahren durchläuft. Und genau um diese Testverfahren geht es hier. Cem Kaner, anerkannter Experte auf diesem Gebiet, hat mit diesem Buch einen Leitfaden verfasst, der von unschätzbarem Wert ist für ALLE: Für Studenten, die sich um eine Stelle als Software-Tester bewerben, für erfahrene Programmierer, die Fehler schnell aufdecken müssen oder mit einer Armada von Testern kommunizieren müssen und für Projekt- und Test-Manager, die eine Vielzahl von Leuten, Fristen und Erwartungen jedes einzelnen Softwareprojekts unter einen Hut kriegen müssen. Ausserdem ist dieses Buch eine grosse Hilfe für alle, die ein Betriebssystem für den Privatgebrauch erworben haben, das nicht ihren Erwartungen entspricht. Der Erfolg dieses Buches beruht auf seiner Realitätsnähe und Praxisbezogenheit: Qualität und Zuverlässigkeit von Software am modernen Arbeitsplatz. This book will teach you how to test computer software under real-world conditions. The authors have all been test managers and software development managers at well-known Silicon Valley software companies. Successful consumer software companies have learned how to produce high-quality products under tight time and budget constraints. The book explains the testing side of that success. Who this book is for: Testers and Test Managers - Project Managers-Understand the timeline, depth of investigation, and quality of communication to hold testers accountable for - Programmers-Gain insight into the sources of errors in your code, understand what tests your work will have to pass, and why testers do the things they do - Students-Train for an entry-level position in software development. What you will learn: How to find important bugs quickly - How to describe software errors clearly - How to create a testing plan with a minimum of paperwork - How to design and use a bug-tracking system - Where testing fits in the product development process - How to test products that will be translated into other languages - How to test for compatibility with devices, such as printers - What laws apply to software quality.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Kodikologie und Paläographie im digitalen Zeita...
59,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Einsatz digitaler Technik verändert den wissenschaftlichen Umgang mit der handgeschriebenen Überlieferung. Dieser Band vertieft Fragen zu Digitalisierung und Katalogisierung, zu automatischer Schrifterkennung und Schriftanalyse, und er erweitert eine Diskussion, die mit dem im letzten Jahr erschienenen ersten Band zur digitalen Handschriftenforschung angestossen worden ist: Welche Erkentnisse können etwa naturwissenschaftliche Methoden liefern? Welche musik- und kunsthistorischen Fragestellungen lassen sich mit Hilfe moderner Informationstechnologien beantworten? Wie lassen sich Methoden einer digitalen Auswertung lateinischer Handschriften auf griechische, glagolithische oder ägyptische Texte anwenden? Der raum-zeitliche Rahmen der hier von einer internationalen Autorenschaft zusammengetragenen 22 wissenschaftlichen Beiträge reicht vom alten Ägypten bis ins Paris der Postmoderne. Digital technology changes the way scholars work with manuscripts. This volume deepens the questions raised by the first volume on palaeography and codicology in the digital age, published a year ago, particularly questions on digitisation and cataloguing, on character recognition and the analysis of script. Moreover, the focus has been widened to include the fields of computer-aided manuscript research in musicology and history of art, as well as to methodologies applied in computational and natural sciences. Besides Latin, this volume covers also Greek, Glagolitic, Judeo-Arabic and other scripts. The spatio-temporal frame stretches from ancient Egypt of 1800 BC to Paris of the 20th century. Mit Beiträgen von / With Contributions by: Pádraig Ó Macháin-Armand Tif-Alison Stones, Ken Sochats-Melissa Terras-Silke Schöttle, Ulrike Mehringer-Marilena Maniaci, Paolo Eleuteri-Ezio Ornato-Toby Burrows-Robert Kummer-Lior Wolf, Nachum Dershowitz, Liza Potikha, Tanya German, Roni Shweka, Yacov Choueka-Daniel Deckers, Leif Glaser-Timothy Stinson-Peter Meinlschmidt, Carmen Kämmerer, Volker Märgner-Peter Stokes-Dominique Stutzmann-Stephen Quirke-Markus Diem, Robert Sablatnig, Melanie Gau, Heinz Miklas-Julia Craig-McFeely-Isabelle Schürch, Martin Rüesch-Carole Dornier, Pierre-Yves Buard-Samantha Saidi, Jean-François Bert, Philippe Artières-Elena Pierazzo, Peter Stokes Einleitung von / Introduction by: Franz Fischer, Patrick Sahle Unter Mitarbeit von / In Collaboration with: Patrick Sahle, Malte Rehbein, Bernhard Assmann

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Groupware Systeme
12,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 2,0, Frankfurt School of Finance & Management (Wirtschaftsinformatik), 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Seitdem es möglich ist, Computer über Netzwerke zu verbinden, versuchen Wissenschaftler und Fachleute, durch die sich daraus ergebenden technischen Möglichkeiten die betriebliche Zusammenarbeit zu erleichtern und effektiver zu gestalten. So vielfältig wie dabei der Bedarf unterschiedlicher Unternehmen aus verschiedensten Branchen ist, so vielfältig sind auch die Ansätze zur Lösung und damit die Anzahl der Groupware Systeme. Trotzdem lassen sie sich grob in einige Kategorien einteilen. Nach der folgenden Definition und Begriffsabgrenzung sowie einer kurzen Vorstellung zweier nicht-funktionaler Klassifizierungsansätze werden die bereits erwähnten Kategorien näher beschrieben. Dies stellt den Kern der Arbeit dar. Anschliessend geht der Autor noch auf Problembereiche des Einsatzes von Groupware Systemen ein und gibt zwei Anwendungsbeispiele. Der Begriff Groupware wurde erstmals 1982 von P. & T. Johnson-Lenz geprägt. Es handelt sich dabei um eine Art Wortspiel, welches man etwa mit 'Software für die Gruppe' übersetzen würde. Inhaltlich versteht man darunter die Bemühungen, in Forschung und Praxis arbeitsteilige Prozesse und Teamprojekte mit Hilfe der Informations- und Kommunikationstechnologie zu unterstützen und effektiver zu gestalten. Die ebenfalls geläufige Bezeichnung computer supported cooperative work (CSCW) wird diesem Ideengehalt gut gerecht. Ziel des Einsatzes von Groupware Systemen ist somit u.a. die Intensivierung bestehender und Schaffung neuer Informationskanäle sowie Arbeitsgruppen schnellen und einfachen Zugriff auf benötigte und aufgabenrelevante Informationen zu geben. Bei richtigem Einsatz können zusätzlich die Identifizierung der Mitarbeiter mit ihrer Gruppe und die Motivation gesteigert werden. Workflow Management, also Vorgangssteuerung, wird in der Literatur oft als Teilanwendung von Groupware Systemen betrachtet, da es bei beiden um die Unterstützung von Geschäftsprozessen geht, bei denen die Koordination und Kommunikation zwischen den Aufgabenträgern eine grosse Rolle spielt. Die geeignete Plattform bildet jeweils ein Client- Server-System. Während man mit Groupware jedoch auch Vorgänge, die nicht von vorn herein geregelt sind bzw. sich auch noch in verschiedenen Teilstadien ihrer Bearbeitung befinden, positiv beeinflussen kann, steht beim Workflow Management '... die Kontrolle und Steuerung von Routinegeschäftsvorfällen im Vordergrund ...'. Moderne Groupware- Konzepte beinhalten deswegen auch oft Workflow Management Elemente.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Kodikologie und Paläographie im digitalen Zeita...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Einsatz digitaler Technik verändert den wissenschaftlichen Umgang mit der handgeschriebenen Überlieferung. Dieser Band vertieft Fragen zu Digitalisierung und Katalogisierung, zu automatischer Schrifterkennung und Schriftanalyse, und er erweitert eine Diskussion, die mit dem im letzten Jahr erschienenen ersten Band zur digitalen Handschriftenforschung angestossen worden ist: Welche Erkentnisse können etwa naturwissenschaftliche Methoden liefern? Welche musik- und kunsthistorischen Fragestellungen lassen sich mit Hilfe moderner Informationstechnologien beantworten? Wie lassen sich Methoden einer digitalen Auswertung lateinischer Handschriften auf griechische, glagolithische oder ägyptische Texte anwenden? Der raum-zeitliche Rahmen der hier von einer internationalen Autorenschaft zusammengetragenen 22 wissenschaftlichen Beiträge reicht vom alten Ägypten bis ins Paris der Postmoderne. Digital technology changes the way scholars work with manuscripts. This volume deepens the questions raised by the first volume on palaeography and codicology in the digital age, published a year ago, particularly questions on digitisation and cataloguing, on character recognition and the analysis of script. Moreover, the focus has been widened to include the fields of computer-aided manuscript research in musicology and history of art, as well as to methodologies applied in computational and natural sciences. Besides Latin, this volume covers also Greek, Glagolitic, Judeo-Arabic and other scripts. The spatio-temporal frame stretches from ancient Egypt of 1800 BC to Paris of the 20th century. Mit Beiträgen von / With Contributions by: Pádraig Ó Macháin-Armand Tif-Alison Stones, Ken Sochats-Melissa Terras-Silke Schöttle, Ulrike Mehringer-Marilena Maniaci, Paolo Eleuteri-Ezio Ornato-Toby Burrows-Robert Kummer-Lior Wolf, Nachum Dershowitz, Liza Potikha, Tanya German, Roni Shweka, Yacov Choueka-Daniel Deckers, Leif Glaser-Timothy Stinson-Peter Meinlschmidt, Carmen Kämmerer, Volker Märgner-Peter Stokes-Dominique Stutzmann-Stephen Quirke-Markus Diem, Robert Sablatnig, Melanie Gau, Heinz Miklas-Julia Craig-McFeely-Isabelle Schürch, Martin Rüesch-Carole Dornier, Pierre-Yves Buard-Samantha Saidi, Jean-François Bert, Philippe Artières-Elena Pierazzo, Peter Stokes Einleitung von / Introduction by: Franz Fischer, Patrick Sahle Unter Mitarbeit von / In Collaboration with: Patrick Sahle, Malte Rehbein, Bernhard Assmann

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot