Angebote zu "Pascal" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Darstellung wirtschaftswissenschaftlicher Konze...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Darstellung wirtschaftswissenschaftlicher Konzepte und Modelle am Computer mit Hilfe der Programmiersprache Pascal ab 38 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Computer & Internet,

Anbieter: hugendubel
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Darstellung wirtschaftswissenschaftlicher Konze...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Darstellung wirtschaftswissenschaftlicher Konzepte und Modelle am Computer mit Hilfe der Programmiersprache Pascal ab 38 € als pdf eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Sachthemen & Ratgeber, Computer & Internet,

Anbieter: hugendubel
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Darstellung wirtschaftswissenschaftlicher Konze...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Darstellung wirtschaftswissenschaftlicher Konzepte und Modelle am Computer mit Hilfe der Programmiersprache Pascal ab 38 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Darstellung wirtschaftswissenschaftlicher Konze...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Darstellung wirtschaftswissenschaftlicher Konzepte und Modelle am Computer mit Hilfe der Programmiersprache Pascal ab 38 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
PC-Datenverarbeitung
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Personalcomputer (pe) als Medium: Ob man eine verwaltende oder eine kaufmännische Tätigkeit ausübt - das Leitmedium der Datenverarbeitung ist der PC. Berufliche Bildung ohne PC ist undenkbar. Rationale Einstellung als Ziel: Das grundlegende Ziel aller Empfehlungen, Lehrpläne, Handreichungen und Lehreinheiten zur elektronischen Datenverarbeitung läßt sich so um schreiben: "Eine rationale Einstellung zur Datenverarbeitung mittels Computer bzw. PC gewinnen. " Aktives Lernen als Methode: Eine rationale Einstellung zur Datenverarbeitung läßt sich nur in der aktiven Auseinandersetzung mit dem PC gewinnen. Software-Tools als Vehikel: Im Gegensatz zur Fertigsoftware, die ,,nur" bedient werden will, ermöglichen es die Software-Tools, selbst Problemlösungen auf dem PC zu entwickeln. Tools zur Verwaltung des DV-Systems, Textverarbeitung, Programmentwicklung, Datei· verwaltung und Tabellenverarbeitung sind grundlegend. Das vorliegende Buch gibt eine EinfUhrung in die grundlegenden Software-Tools, die heute auf PCs verfügbar sind: Systemverwaltung mit MS-DOS Textverarbeitung mit Word Programmentwicklung mit dBASE Dateiverwaltung mit dBASE Tabellenverarbeitung mit Multiplan. Betriebssystem MS-DOS: Das Betriebssystem als Mittler zwischen PC bzw. Hardware und Benutzer bzw. seiner Software muß bedient werden können. Mit MS-DOS wird das auf PCs überwiegend ver wendete Betriebssystem erklärt. Textverarbeitung mit Word: Mit dem PC rücken die schreibtechnische Ausbildung und die Datenverarbeitung mehr und mehr zusammen. Mit Word wird in ein Textverarbeitungssystem eingeführt, das weit verbreitet und leicht erlernbar ist. Programmierung mit dBASE: Das Entwickeln von Problemlösungen mit Hilfe einer Programmiersprache ist Bestandteil des Fachs Datenverarbeitung. Als Programmiersprache wird keine der ,,klassischen Aus bildungssprachen" (wie Basic, Pascal) gewählt, sondern die Sprache des dBASE-Systems.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Lineare Algebra für Wirtschaftsinformatiker
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In den Wirtschaftswissenschaften werden oft praktische Probleme mit Hilfe von mathematischen Modellen analysiert, die aus Systemen von linearen Gleichungen oder Ungleichungen bestehen. Da in der Praxis Systeme mit einer groBen Anzahl von Unbekannten und vielen linearen Gleichungen auftreten, die nicht von Hand, sondem mit Hilfe von Computem gelost werden, wird im vorliegenden Buch der mathematische Stoff der linearen Algebra und linearen Optimierung vom algorith mischen Standpunkt aus behandelt. Um das Verstiindnis fiir die Implementatio nen der behandelten Algorithmen zu fordem, wird jedes wichtige Rechenverfahren in Form von FluBdiagrammen dargestellt, in denen der logische Ablauf und das Zusammenwirken der verwendeten Unterprozeduren schematisch beschrieben sind. Diese FluBdiagramme konnen zur direkten Ubertragung der behandelten Algorith men in ein Computerprogramm in einer hoheren Programmiersprache (z.B. Pascal, C, Fortran) benutzt werden. Sie konnen aber auch in die Syntax von Computer algebrasystemen wie MATHEMATICA oder MAPLE iibersetzt werden, die den Studenten und Universitiitsangehorigen heute schon an vielen Hochschulen iiber Campus-Lizenzen fiir wenig Geld zur Verfiigung stehen. Diese Computeralgebra systeme haben den Vorzug, daB sie u. a. iiber iiuBerst leistungsfahige Arithmetiken fiir das Rechnen mit ganzen, rationalen, reellen oder komplexen Zahlen verfiigen. Zusiitzlich ist man bei ihnen auch in der Lage, interaktiv und symbolisch zu rech nen.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
PC-Datenverarbeitung
105,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Personalcomputer (pe) als Medium: Ob man eine verwaltende oder eine kaufmännische Tätigkeit ausübt - das Leitmedium der Datenverarbeitung ist der PC. Berufliche Bildung ohne PC ist undenkbar. Rationale Einstellung als Ziel: Das grundlegende Ziel aller Empfehlungen, Lehrpläne, Handreichungen und Lehreinheiten zur elektronischen Datenverarbeitung lässt sich so um schreiben: 'Eine rationale Einstellung zur Datenverarbeitung mittels Computer bzw. PC gewinnen. ' Aktives Lernen als Methode: Eine rationale Einstellung zur Datenverarbeitung lässt sich nur in der aktiven Auseinandersetzung mit dem PC gewinnen. Software-Tools als Vehikel: Im Gegensatz zur Fertigsoftware, die ,,nur' bedient werden will, ermöglichen es die Software-Tools, selbst Problemlösungen auf dem PC zu entwickeln. Tools zur Verwaltung des DV-Systems, Textverarbeitung, Programmentwicklung, Datei· verwaltung und Tabellenverarbeitung sind grundlegend. Das vorliegende Buch gibt eine EinfUhrung in die grundlegenden Software-Tools, die heute auf PCs verfügbar sind: Systemverwaltung mit MS-DOS Textverarbeitung mit Word Programmentwicklung mit dBASE Dateiverwaltung mit dBASE Tabellenverarbeitung mit Multiplan. Betriebssystem MS-DOS: Das Betriebssystem als Mittler zwischen PC bzw. Hardware und Benutzer bzw. seiner Software muss bedient werden können. Mit MS-DOS wird das auf PCs überwiegend ver wendete Betriebssystem erklärt. Textverarbeitung mit Word: Mit dem PC rücken die schreibtechnische Ausbildung und die Datenverarbeitung mehr und mehr zusammen. Mit Word wird in ein Textverarbeitungssystem eingeführt, das weit verbreitet und leicht erlernbar ist. Programmierung mit dBASE: Das Entwickeln von Problemlösungen mit Hilfe einer Programmiersprache ist Bestandteil des Fachs Datenverarbeitung. Als Programmiersprache wird keine der ,,klassischen Aus bildungssprachen' (wie Basic, Pascal) gewählt, sondern die Sprache des dBASE-Systems.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Darstellung wirtschaftswissenschaftlicher Konze...
45,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Diese Diplomarbeit besteht hauptsächlich aus sechs Programmen, die verschiedene wirtschaftswissenschaftliche Modelle für die Darstellung am Rechner umsetzen. Nach der Eingabe der Ausgangsdaten (oder voreingestellter Beispielswerte) besteht jeweils die Möglichkeit der graphischen Darstellung und der Modifikation einzelner Modellparameter. Die Programme sind in Turbo Pascal geschrieben und laufen unter DOS (auch Windows DOS-Box). Es wurden folgende Modelle bearbeitet: 1. Makroökonomie: das ISLM-Modell (inkl. Darstellung von Geld- und Gütermarkt). 2. Mikroökonomie: optimale Konsumentscheidung im 2-Güter-Fall (inkl. 3D-Darstellung des Nutzengebirges). 3. Portfoliotheorie: optimale Portefeuille-Zusammensetzung bei 2 risikobehafteten und einer risikolosen Anlage. 4. klass. Oligopoltheorie: Cournot- und Stackelberg-Duopol. 5. Produktionstheorie: optimale Produktionsplanung und Gewinnmaximierung bei kombinierter Anpassung. 6. Statistik: Der zentrale Grenzwertsatz - experimentelle Überprüfung. Der gedruckte Teil besteht aus der Darstellung der theoretischen Grundlagen, der Dokumentation zu den Programmen und dem Quellcode. Die in der Studie erwähnten Programme sind nicht im Lieferumfang enthalten, da sie für das Verständnis der Studie nicht notwendig sind. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung1 2.Theoretische Grundlagen2 2.1Die optimale Konsumentscheidung2 2.2Cournot-Duopol und Mengenführerschaft im Stackelberg-Duopol5 2.3Das IS-LM-Modell7 2.4Optimale Produktionsplanung und Gewinnmaximierung bei kombinierter Anpassung10 2.5Portfolio-Selection12 2.6Der zentrale Grenzwertsatz15 3.Dokumentation mit Beispielen16 3.1Allgemeines16 3.2Die Unit16 3.3Die optimale Konsumentscheidung17 3.4Cournot-Duopol und Mengenführerschaft im Stackelberg-Duopol19 3.5Das IS-LM-Modell21 3.6Optimale Produktionsplanung und Gewinnmaximierung bei kombinierter Anpassung22 3.7Portfolio-Selection25 3.8Der zentrale Grenzwertsatz27 4.Zusammenfassung29 Anhang: Quellcode der Programme30

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
PC-Datenverarbeitung
56,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Personalcomputer (pe) als Medium: Ob man eine verwaltende oder eine kaufmännische Tätigkeit ausübt - das Leitmedium der Datenverarbeitung ist der PC. Berufliche Bildung ohne PC ist undenkbar. Rationale Einstellung als Ziel: Das grundlegende Ziel aller Empfehlungen, Lehrpläne, Handreichungen und Lehreinheiten zur elektronischen Datenverarbeitung läßt sich so um schreiben: 'Eine rationale Einstellung zur Datenverarbeitung mittels Computer bzw. PC gewinnen. ' Aktives Lernen als Methode: Eine rationale Einstellung zur Datenverarbeitung läßt sich nur in der aktiven Auseinandersetzung mit dem PC gewinnen. Software-Tools als Vehikel: Im Gegensatz zur Fertigsoftware, die ,,nur' bedient werden will, ermöglichen es die Software-Tools, selbst Problemlösungen auf dem PC zu entwickeln. Tools zur Verwaltung des DV-Systems, Textverarbeitung, Programmentwicklung, Datei· verwaltung und Tabellenverarbeitung sind grundlegend. Das vorliegende Buch gibt eine EinfUhrung in die grundlegenden Software-Tools, die heute auf PCs verfügbar sind: Systemverwaltung mit MS-DOS Textverarbeitung mit Word Programmentwicklung mit dBASE Dateiverwaltung mit dBASE Tabellenverarbeitung mit Multiplan. Betriebssystem MS-DOS: Das Betriebssystem als Mittler zwischen PC bzw. Hardware und Benutzer bzw. seiner Software muß bedient werden können. Mit MS-DOS wird das auf PCs überwiegend ver wendete Betriebssystem erklärt. Textverarbeitung mit Word: Mit dem PC rücken die schreibtechnische Ausbildung und die Datenverarbeitung mehr und mehr zusammen. Mit Word wird in ein Textverarbeitungssystem eingeführt, das weit verbreitet und leicht erlernbar ist. Programmierung mit dBASE: Das Entwickeln von Problemlösungen mit Hilfe einer Programmiersprache ist Bestandteil des Fachs Datenverarbeitung. Als Programmiersprache wird keine der ,,klassischen Aus bildungssprachen' (wie Basic, Pascal) gewählt, sondern die Sprache des dBASE-Systems.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot