Angebote zu "Funktionieren" (31 Treffer)

Kategorien

Shops

Kosmos 620523 Easy Elektro - Coding Experimenti...
63,01 € *
zzgl. 4,99 € Versand

TV, Smartphone, Fernbedienung: Microcontroller befinden sich in unzähligen Geräten. Wie diese Computersysteme funktionieren erleben Kinder von 8 bis 12 Jahren selbst mit Hilfe dieses KOSMOS Experimentierkastens. Mit der bekannten, visuellen Kinder-Programmiersprache Scratch und den praktischen Easy Klick Bauteilen machen sie sich sofort ans Programmieren des Arduinos.Kreative Lösungen für Projekte wie Lichttaster oder Nachtlicht werden gefunden und sogar ein eigenen PC-Spiel kann programmiert werden. Einfach den Microcontroller an den Computer (nutzbar nur mit Windows-Rechnern) anschließen, den präzisen Anleitungen folgen, die Bauelemente nach Nummern einsetzen und schon geht’s in die faszinierende Welt der Ein-Chip-Computersysteme! So macht Programmieren lernen Spaß!Programmieren lernen leichtgemacht: Dank der Kombination aus Easy Klick Bauteilen und der Kinder-Programmiersprache Scratch bietet diese Set den idealen Einstieg in die Informatik für Kinder von 8 bis 12 Jahren. Selbstgesteckte Arduino-Schaltungen einfach an den PC (nutzbar nur mit Windows-Rechnern) anschließen und loslegen. Die Anleitung zeigt Schritt für Schritt, wie es geht. Highlight: Kinder programmieren ihr erstes eigenes Computerspiel! Wer schafft es beim Batroom-Tennis, die Fledermaus mit dem Lichtsensor zu steuern und den Tennisbällen auszuweichen? Dieses Set ist mit allen KOSMOS Experimentierkästen der Reihe „Easy Elektro“ kombinierbar.

Anbieter: digitalo
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Kosmos 620523 Easy Elektro - Coding Experimenti...
62,05 € *
zzgl. 5,95 € Versand

TV, Smartphone, Fernbedienung: Microcontroller befinden sich in unzähligen Geräten. Wie diese Computersysteme funktionieren erleben Kinder von 8 bis 12 Jahren selbst mit Hilfe dieses KOSMOS Experimentierkastens. Mit der bekannten, visuellen Kinder-Programmiersprache Scratch und den praktischen Easy Klick Bauteilen machen sie sich sofort ans Programmieren des Arduinos.Kreative Lösungen für Projekte wie Lichttaster oder Nachtlicht werden gefunden und sogar ein eigenen PC-Spiel kann programmiert werden. Einfach den Microcontroller an den Computer (nutzbar nur mit Windows-Rechnern) anschließen, den präzisen Anleitungen folgen, die Bauelemente nach Nummern einsetzen und schon geht’s in die faszinierende Welt der Ein-Chip-Computersysteme! So macht Programmieren lernen Spaß!Programmieren lernen leichtgemacht: Dank der Kombination aus Easy Klick Bauteilen und der Kinder-Programmiersprache Scratch bietet diese Set den idealen Einstieg in die Informatik für Kinder von 8 bis 12 Jahren. Selbstgesteckte Arduino-Schaltungen einfach an den PC (nutzbar nur mit Windows-Rechnern) anschließen und loslegen. Die Anleitung zeigt Schritt für Schritt, wie es geht. Highlight: Kinder programmieren ihr erstes eigenes Computerspiel! Wer schafft es beim Batroom-Tennis, die Fledermaus mit dem Lichtsensor zu steuern und den Tennisbällen auszuweichen? Dieses Set ist mit allen KOSMOS Experimentierkästen der Reihe „Easy Elektro“ kombinierbar.

Anbieter: voelkner
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
StarTech.com 6 ft DVI to VGA Active Converter C...
85,56 € *
zzgl. 4,70 € Versand

Mit dem 1,8 m aktivenDVI-auf-VGA-KonverterkabelDVI2VGAMM6können Sie Ihre DVI Videoquelle direkt mit einem VGAMonitor oder Projektor verbinden, ohne dass zusätzliche Adapter oder Kabel benötigt werden. Reduzieren Sie überflüssigesKabelgewirr mithilfevon präzisenKabellängen, und sorgen Sie so für eine ordentliche, professionelle Installation mit einem Monitoran Ihrem Arbeitsplatz odereinen Projektor in Klassenzimmern oder Konferenzräumen. Lassen Sie sich nicht von analogenDVI-Adaptern, die angeblich mit einemDVI-I-Port funktionieren, an der Nase herumführen. Sie werden nicht mitIhrem digitalen DVI-Signal funktionieren und nicht einmal in einen DVI-D-Port passen. DasDVI2VGAMM6 ist eine Komplettkabeladapterlösung, mit deren Hilfe ein digitaler DVI-D-Computer direkt an einen VGA-Monitor oder -Projektorangeschlossen werden kann, sodass Sie sich nicht die Mühemachen müssen, einen DVI-auf-VGA-Adaptermit einem sperrigenVGA-Kabel zu kombinieren. So können DVI-fähige POS-Computer oder Kioske mit einem Touchscreenmonitor, der nur VGA unterstützt, verbunden werden. Im Gegensatz zu den meisten digitalen DVI-auf-VGA-Adapter, die eine Stromquelle benötigen, um das Videosignal zu konvertieren, benötigt das DVI2VGAMM6 in den meisten Installationen keineexterneStromversorgung.Für zusätzlichen Komfort und Kompatibilität mit DVI-Videokarten mit geringem Strombedarf verfügt das DVI2VGAMM6über eine optionalintegrierte USB-Stromquelle (USB-Kabel nicht im Lieferumfang)und ist damit ideal für Projektoren in Konferenzräumen und Klassenzimmern geeignet, wo eine einfache Installation benötigt wird, die mit mehr als einem Computersystem funktioniert. Bislang war die Konvertierung von digitalem DVI auf VGAschwierig und teuer und erfordertehäufig die Aufrüstung auf ein DVI-D-Display. Vermeiden Sie die Aufrüstungskosten, indem Sie Ihre DVI-D-Videoquelle mithilfe des DVI2VGAMM6direkt an ein vorhandenes VGA-Display anschließen. Und da das Adapterkabel Videoauflösungen von bis zu 1920x1200 unterstützt, können Sie sicher sein, dass Sie den vorhandenen VGA-Monitor oder -Projektor nutzen können und HD-Videoqualität beibehalten.

Anbieter: Schäfer Shop
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Kosmos 620523 Easy Elektro - Coding Experimenti...
62,01 € *
zzgl. 5,99 € Versand

TV, Smartphone, Fernbedienung: Microcontroller befinden sich in unzähligen Geräten. Wie diese Computersysteme funktionieren erleben Kinder von 8 bis 12 Jahren selbst mit Hilfe dieses KOSMOS Experimentierkastens. Mit der bekannten, visuellen Kinder-Programmiersprache Scratch und den praktischen Easy Klick Bauteilen machen sie sich sofort ans Programmieren des Arduinos.Kreative Lösungen für Projekte wie Lichttaster oder Nachtlicht werden gefunden und sogar ein eigenen PC-Spiel kann programmiert werden. Einfach den Microcontroller an den Computer (nutzbar nur mit Windows-Rechnern) anschließen, den präzisen Anleitungen folgen, die Bauelemente nach Nummern einsetzen und schon geht’s in die faszinierende Welt der Ein-Chip-Computersysteme! So macht Programmieren lernen Spaß!Programmieren lernen leichtgemacht: Dank der Kombination aus Easy Klick Bauteilen und der Kinder-Programmiersprache Scratch bietet diese Set den idealen Einstieg in die Informatik für Kinder von 8 bis 12 Jahren. Selbstgesteckte Arduino-Schaltungen einfach an den PC (nutzbar nur mit Windows-Rechnern) anschließen und loslegen. Die Anleitung zeigt Schritt für Schritt, wie es geht. Highlight: Kinder programmieren ihr erstes eigenes Computerspiel! Wer schafft es beim Batroom-Tennis, die Fledermaus mit dem Lichtsensor zu steuern und den Tennisbällen auszuweichen? Dieses Set ist mit allen KOSMOS Experimentierkästen der Reihe „Easy Elektro“ kombinierbar.

Anbieter: smdv.de
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
ATEN CS1642A - KVM Desktop Switch 2-Port USB/DV...
269,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

USB-KVMP™-Switch mit 2 Ports für zwei DVI-MonitoreDer USB-KVMP™-Switch mit 2 Ports für zwei DVI-Monitore CS1642A ist ein vielseitiges Gerät, das einen 2-Port-KVM-Switch mit einem 2-Port-USB-Hub vereint. Die neueste Version unterstützt sogar vier Monitore, wenn zwei KVM-Switches für je zwei Monitore zusammengeschaltet werden.Sie können den CS1642A mit mehreren Monitoren verwenden, wobei durch die Reihenschaltung zweier Switches Arbeitsplätze mit zwei, drei und sogar vier Monitoren realisierbar sind. Weiterhin ist der CS1642A dank seiner 120 Hz 3D-Technologie für nVidia 3D Vision vorbereitet, sodass Sie auf die verschiedensten 3D-Effekte zurückgreifen können. Mit seiner Hilfe können Sie alle angeschlossenen Computer von einer einzigen Konsole aus steuern, um Ressourcen und Platz zu sparen. Ferner kann jeder Computer auf angeschlossene Peripheriegeräte zugreifen (jeweils nur ein Computer zur gleichen Zeit), wodurch er ideal für Anwender ist, die besondere Grafikeffekte und Multitasking auf mehreren Computern umsetzen möchten. Der CS1642A eignet sich perfekt für Grafikdesigner, Bank- und Finanzdienstleister, Spiele-Anwender und Profis aus dem Gesundheitswesen, die einen hochwertigen Switch benötigen, der gleichzeitig großartige Farben, ein klares Bild und maximale Funktionalität gewährleistet.Eine Zweischirm-USB-Konsole steuert zwei bzw. vier Zweischirm-Computer und zwei weitere USB-GeräteAnzeige auf mehreren Bildschirmen – verbinden Sie zwei CS1642A/1644A–Einheiten, und profitieren Sie von einem weiteren Zweischirmsystem, das über eine einzelne Verbindung gesteuert werden kannHerausragende Bildqualität – 2560 x 1600 bei 60 Hz (DVI Dual Link); 3D-Displays bis 1920 x 1200 bei 120 Hz (DVI Single Link)Unterstützt die gängigen BreitbildauflösungenUnabhängiges Umschalten zwischen KVM, USB und AudiosignalenUnterstützt digitale DVI- und analoge Monitore – vollständig kompatibel zu den DVI-Spezifikationen und zusätzlich HDCP-kompatibelMultiplattform-kompatibel – Windows 2000/XP/Vista, Linux *, Mac, Sun und FreeBSDUnterstützt und emuliert Sun-/Mac-Tastaturen**Video DynaSync, die exklusive Technologie von ATEN zum Vermeiden von Anzeigeproblemen bei Neustart und Optimierung der Auflösung bei der Portumschaltung* Unterstützt Linux Kernel 2.6 und höher. Der CS1642A besitzt einen eingebauten USB 2.0-Hub; daher werden keine PCs oder Betriebssystem unterstützt, die nicht USB 2.0-kompatibel sind.** PC-Tastaturkombinationen emulieren Mac-Tastaturen.** Mac-Tastaturen funktionieren nur mit Macintosh-Computern.

Anbieter: reichelt elektronik
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Gehirnsoftware
104,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Yoga Sutras des Patanjali sind einer der ältesten Texte der Menschheit und wurden hundertfach vom Sanskrit in verschiedene andere Sprachen übersetzt. Viele der Übersetzer und Kommentatoren hatten nicht den Zugang zu höheren Bewusstseinszuständen und konnten dementsprechend nicht das Wesentliche der Yoga Sutras erkennen und richtig übersetzen. Die Begriffe der Computer-Technologie sind den modernen Menschen bekannt, da sie täglich mit ihnen zu tun haben. Die Yoga Sutras befassen sich mit den Grundlagen der menschlichen Intelligenz und Ihrer Entwicklung, somit ist es naheliegend, dieses jahrtausende alte System der Intelligenz in das heute bekannte System der Computer-Technologie zu übertragen. In der Computer-Wissenschaft geht es darum, Intelligenz zu implementieren. Daher sollte man auch die Grundlagen der Intelligenz kennen, um sie besser zu verbessern, richtig anzuwenden und sie zu beherrschen. In diesem Buch entwickeln wir auch zum ersten Mal eine wissenschaftlich überprüfbare Beschreibung der Gehirnsoftware, die alle Aspekte des Bewusstseins umfasst. Damit bringen wir Yoga endlich aus dem Mystischen heraus in die reale heutige Welt. Sie können durch relativ einfache Übungen Ihre Gehirnsoftware mit Hilfe der Yoga-Technologie upgraden. Sie müssen dafür nicht ein Leben lang meditieren. Auch wenn Sie jahrzehntelang fortgeschrittene Yoga-Techniken wie z. B. die Siddhis ohne konkrete Ergebnisse geübt haben, können Sie innerhalb von wenigen Stunden lernen, wie diese Siddhis wirklich funktionieren, nämlich wie auf „Knopfdruck". Solange Ihr Gehirn noch nicht mit der Gehirnsoftware Version 8 arbeitet, können Sie sich gar nicht vorstellen, welche unbegrenzten Möglichkeiten Ihnen mit den höheren Versionen zur Verfügung stehen. Erst wenn Sie durch Upgrade Ihrer Gehirnsoftware Ihren Quantencomputer aktiviert haben und mit dem kosmischen Computer verbunden sind, stehen Ihnen außergewöhnliche Fähigkeiten ab der Version 5 zur Verfügung. Beispiele sind: Ständige tiefe innere Glückseligkeit und Wachheit; völlige Kontrolle über Ihre Gefühle; Gedanken anderer Personen wahrnehmen; Sprache von Tieren verstehen; Verborgenes wahrnehmen; Vergangenheit und Zukunft erkennen; Zustand aller Organe im Körper wahrnehmen; höhere Wesen sehen und mit ihnen sprechen; beliebiges korrektes Wissen in der Quelle allen Wissens erkennen.

Anbieter: buecher
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Gehirnsoftware
104,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Yoga Sutras des Patanjali sind einer der ältesten Texte der Menschheit und wurden hundertfach vom Sanskrit in verschiedene andere Sprachen übersetzt. Viele der Übersetzer und Kommentatoren hatten nicht den Zugang zu höheren Bewusstseinszuständen und konnten dementsprechend nicht das Wesentliche der Yoga Sutras erkennen und richtig übersetzen. Die Begriffe der Computer-Technologie sind den modernen Menschen bekannt, da sie täglich mit ihnen zu tun haben. Die Yoga Sutras befassen sich mit den Grundlagen der menschlichen Intelligenz und Ihrer Entwicklung, somit ist es naheliegend, dieses jahrtausende alte System der Intelligenz in das heute bekannte System der Computer-Technologie zu übertragen. In der Computer-Wissenschaft geht es darum, Intelligenz zu implementieren. Daher sollte man auch die Grundlagen der Intelligenz kennen, um sie besser zu verbessern, richtig anzuwenden und sie zu beherrschen. In diesem Buch entwickeln wir auch zum ersten Mal eine wissenschaftlich überprüfbare Beschreibung der Gehirnsoftware, die alle Aspekte des Bewusstseins umfasst. Damit bringen wir Yoga endlich aus dem Mystischen heraus in die reale heutige Welt. Sie können durch relativ einfache Übungen Ihre Gehirnsoftware mit Hilfe der Yoga-Technologie upgraden. Sie müssen dafür nicht ein Leben lang meditieren. Auch wenn Sie jahrzehntelang fortgeschrittene Yoga-Techniken wie z. B. die Siddhis ohne konkrete Ergebnisse geübt haben, können Sie innerhalb von wenigen Stunden lernen, wie diese Siddhis wirklich funktionieren, nämlich wie auf „Knopfdruck". Solange Ihr Gehirn noch nicht mit der Gehirnsoftware Version 8 arbeitet, können Sie sich gar nicht vorstellen, welche unbegrenzten Möglichkeiten Ihnen mit den höheren Versionen zur Verfügung stehen. Erst wenn Sie durch Upgrade Ihrer Gehirnsoftware Ihren Quantencomputer aktiviert haben und mit dem kosmischen Computer verbunden sind, stehen Ihnen außergewöhnliche Fähigkeiten ab der Version 5 zur Verfügung. Beispiele sind: Ständige tiefe innere Glückseligkeit und Wachheit; völlige Kontrolle über Ihre Gefühle; Gedanken anderer Personen wahrnehmen; Sprache von Tieren verstehen; Verborgenes wahrnehmen; Vergangenheit und Zukunft erkennen; Zustand aller Organe im Körper wahrnehmen; höhere Wesen sehen und mit ihnen sprechen; beliebiges korrektes Wissen in der Quelle allen Wissens erkennen.

Anbieter: buecher
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Futurama - Season 3 DVD-Box
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie schon in den ersten beiden Staffeln, steckt auch die dritte Box wieder voller Abenteuer für alle Mitglieder der Planet Express Crew. Bender versucht sich unter anderem als Weihnachtsmann und Star-Koch, aber er glänzt auch in der Rolle des Pharao oder als Zwergen-Gott. Fry dagegen nimmt mal wieder Kontakt zu seiner Vergangenheit auf. Er besucht nicht nur seinen Bruder auf dem Friedhof, sondern trifft auch noch seinen Großvater im Jahr 1947. Bei dem Versuch das Schicksal zu überlisten, erfährt er mehr über seine Ahnen als ihm eigentlich lieb ist. Leelas Leben gerät völlig aus den Fugen: Fry gesteht ihr endlich seine Liebe, doch leider nur, weil merkwürdige Parasiten Besitz von ihm ergriffen haben. Und auch der Versuch eine große Blernsball-Profispielerin zu werden endet nicht so, wie sie es sich anfangs erhofft hat ..1. Amazonen machen Snu Snu (Amazon Women in the Mood)Fry, Brannigan, Kiff, Bender, Leela und Amy landen auf dem Amazonen-Planeten um die Gewohnheiten der Bewohner zu erkunden. Doch kaum haben sie das Raumschiff verlassen, werden alle Männer gefangen genommen. Ab jetzt haben sie nur noch die Aufgabe, mit den Frauen des Planeten Snu Snu, also Liebe, zu machen. Und das bis zu ihrem Tod unter dem Regiment der gestrengen Herrscherin Weibputer! Als die Freunde merken, dass sie ein weiblicher Computer ist, versucht Bender unter Einsatz seines ganzen Charmes, für sich und seine Crew die Freiheit zurückzuerlangen.2. Im Reich der Parasiten (Parasites Lost)Fry wird durch ein Sandwich, das er sich an einem Lastwagen-Rastplatz gekauft hat, mit Würmern verseucht. Unverzüglich lässt sich Farnsworth samt seiner Mannschaft verkleinern, um in Frys Eingeweiden gegen die Parasiten vorzugehen. Eine aus der Crew findet die Idee jedoch nicht so toll: wenn es nach Leela ginge, würde sie Fry lieber mit Würmern haben. Denn seitdem er von ihnen befallen ist, gesteht er ihr mehrmals täglich seine Liebe. Ermutigt durch ihr Interesse will Fry nun in Erfahrung bringen, ob Leela sich tatsächlich für ihn als Mann interessiert.3. Alle Jahre wieder (A Tale of Two Santas)Bender, Fry und Leela haben den Auftrag einen Sack mit Wunschzetteln bei dem gemeinen Weihnachtsmann des Neptun abzugeben. Statt ihre Aufgabe zu erfüllen, frieren sie den Weihnachtsmann jedoch kurzerhand ein und Bender muss als Roboter-Santa Claus einspringen. Der ist allerdings mit seiner neuen Aufgabe mehr als überfordert und kommt trotz seiner Freundlichkeit bei den Kindern nicht gerade gut an ...4. Das Glück des Philip J. Fry (The Luck of the Fryish)Fry fühlt sich in letzter Zeit etwas unglücklich und erinnert sich an seinen bewährten Glücksbringer aus vergangenen Tagen. Fortan ist er besessen von der Idee, sein siebenblättriges Kleeblatt zu finden, das er im 20. Jahrhundert zurück gelassen hat. Bei einem Streifzug durch das alte New York erinnert er sich an seinen Bruder Yancy, der ihm damals immer alles nicht Niet- und Nagelfeste geklaut hat. Als Fry das geheime Versteck seines Kleeblattes leer vorfindet, ist er sich sicher, dass sein Bruder es ihm gestohlen hat. Entschlossen macht er sich auf den Weg zum Friedhof...5. Bender unter Pinguinen (The Birdbot of Ice-Catraz)Leela weigert sich, gegen ihre Überzeugung einen Giftmülltransport gefährlich nahe an ein Pinguin-Reservat auf den Planeten Pluto zu fliegen. Nach reiflicher Überlegung schließt sie sich sogar den Demonstranten gegen den Transport an. Bender, skrupellos wie immer, übernimmt den Auftrag und wird so zum Helden der Stunde. Als ihm der schnelle Ruhm ausgiebig zu Kopf steigt, benimmt er sich so schlecht, dass sogar Fry ihm fristlos die Freundschaft kündigt. Die Trennung kann Bender nicht verkraften. Verzweifelt unterzieht er sich einem Alkoholentzug mit schrecklichen Folgen.6. Bender - bis über beide Ohren (Bendless Love)Bender widmet sich neuerdings ausgiebig dem Schlafwandeln. Eigentlich keine dramatische Sache, wäre da nicht seine große Biegelust, die er radikal am Raumschiff des Planet Express auslebt. Zum Austoben wird er in eine Biegefabrik für Eisenträger geschickt, wo er auf die äußerst hübsche Roboterfrau Angleena trifft und in heißer Liebe zu ihr entbrennt. Die Sache hat nur einen Haken: Angleena war schon einmal verheiratet - und zwar mit Benders größtem Feind Flexo! Er muss nun einfach herausfinden, ob die schöne Roboterfrau noch in diesen Schurken verliebt ist.7. Der Tag, an dem die Erde verdummte (The Day the Day Stood Stupid)Leela ist verzweifelt, denn Nibbler wurde im Fernsehen zum dümmsten Tier des Universums gekürt. Leela ist jedoch überzeugt, dass ihr Schoßtier allzu dumm nicht sein kann. Und tatsächlich: Als fliegende Gehirne auf die Erde kommen, um die Menschen zu verdummen, bewegt Nibbler Leela, auf seinen Heimatplaneten zu reisen, um der Verdummung zu entgehen. Doch sie fliegt zurück auf die Erde und muss erkennen, dass einzig Fry immun gegen die fliegenden Gehirne ist. Bevor sie ganz verblödet, beschwört sie Fry, gegen die Gehirne zu kämpfen.8. Zoidberg geht nach Hollywood (Thats Lobstertainment)Dr. Zoidberg möchte seine unterbrochene Karriere in Hollywood fortsetzen. Er stattet seinem Onkel Zoid, der früher einmal ein Hologramm-Star war, einen Besuch ab, um wieder mit der Branche Kontakt aufzunehmen. Doch der Onkel bittet ihn, ihm eine Million Dollar zu leihen, damit er seinen eigenen Comeback-Film drehen kann. Zoidberg willigt ein, ohne jedoch das Geld zu besitzen. Das will er mit Hilfe von Bender auftreiben, der den Roboter-Schauspieler Calculon überredet, den Film zu finanzieren und ihm dafür den "Oscar" verspricht. Dummerweise floppt der Streifen und Zoidberg sitzt auf einem Berg Schulden.9. In den Augen einer Waisen (The Cyber House Rules)Leela trifft zufällig ihren alten Klassenkameraden Adelai wieder, der sich zu einem berühmten Schönheitschirurgen gemausert hat. Adelai ist begeistert, Leela zu sehen und schlägt ihr vor, ein zweites Auge für sie zu modellieren und einzusetzen. Leela überlegt nicht lange und stimmt zu. Die Operation wird ein voller Erfolg und das Augenpaar steht ihr hervorragend. Leela ist überglücklich! Währenddessen suchen Waisenkinder mit Stipendien der Regierung neue Eltern, und Bender adoptiert gleich zwölf von ihnen. Er rechnet sich aus, dass er damit ziemlich viel Geld verdienen kann ...10. Vierzig Käfer westwärts (Where the Buggalo Roam)Die gesamte Crew von Professor Farnsworth ist bei den Wongs, Amys Eltern, zu Besuch. Diese leben auf dem Mars und verdienen ihr Geld mit der Züchtung von Buggalo-Riesenkäfern. Nach einem fürchterlichen Sandsturm ist die ganze Herde verschwunden. Verantwortlich gemacht werden hierfür die eingeborenen Marsmenschen. Fry, Leela und Amys neuer Freund Kiff können die Herde zwar wieder finden und zurückbringen, doch in der Zwischenzeit haben die Marsmenschen Amy in ihre Gewalt gebracht ...11. Roboter Roberto - Bankräuber (Insane in the Mainframe)Fry und Bender werden unschuldigerweise für einen Banküberfall eingesperrt, den sie gar nicht begangen haben. Verantwortlich dafür ist ein alter Roboter-Freund von Bender mit dem klangvollen Namen Roberto. Trotzdem werden Fry und Bender zur Strafe in eine Kolonie für kriminelle Roboter geschickt, um ihre Tat zu büßen. Für Bender ist das nichts Besonderes, doch Fry leidet schrecklich, weil er wie ein gefühlloser Roboter behandelt wird! Erst nach einer Gehirnwäsche glaubt er, selbst ein Roboter zu sein und wird als geheilt entlassen. Die Freunde sind entsetzt!12. Die Wurzel allen Übels (The Route of all Evil)Cubert und Dwight werden von der Schule beurlaubt und langweilen sich nun bei Hermes und Professor Farnsworth. Um sich selber zu beschäftigen und auch um die Erwachsenen zu beeindrucken, gründen sie ihren eigenen Lieferservice, den Awesome Express. Ihr Geschäft läuft so erfolgreich, dass sie schon bald eine ernsthafte Gefahr für den Planet Express werden und die Übernahme bevorsteht ...13. Bender auf Tour (Bendin in the Wind)Fry findet einen alten VW-Bus, den er mit viel Liebe wieder flott macht. Währenddessen wird Bender in einen schrecklichen Unfall mit einem Dosenöffner verwickelt und trägt eine massive, wenn auch vorübergehende, Lähmung davon. Seine Behinderung bietet ihm plötzlich völlig neue Perspektiven, als Beck ihn für seine Tournee als Waschbrettspieler engagiert. In echter Groupie-Manier reisen die Freunde in Frys VW-Bus nach. Bender organisiert gerade eine Spendenaktion für defekte Roboter, als seine eigenen Gliedmaßen plötzlich wieder einwandfrei funktionieren. Er will jedoch nicht freiwillig auf den erhofften Profit verzichten und gibt weiterhin seine Lähmung vor, bis er auffliegt ...14. Wie die Zeit vergeht (Times Keeps on Slippin)Die Harlem Globetrotters sind auf der Erde gelandet und verkünden, dass sie jeden beim Basketball schlagen können. Eine provokative Herausforderung für die Crew des Planet Express! Professor Farnsworth stellt umgehend eine Mannschaft aus Mutanten zusammen, die leider noch nicht ganz ausgewachsen sind. Deshalb benötigt er dringend Chronitons, die das Altern der Babymutanten beschleunigen. Trotz aller Tricks verliert Farnsworths Team gegen die Harlem Globetrotters, doch das ist noch lange nicht das Schlimmste: Die Chronitons bewirken, dass die Zeit immer schneller abläuft, bis das Ende der Welt schließlich bevor steht!15. Date mit einem Roboter (Dated a Robot)Fry hat ein neues Hobby: Via Mausklick lädt er sich bei nappster.com eine "Lucy Liu" herunter und programmiert einen Roboter mit ihrem Programm. Natürlich verliebt sich Fry in die attraktive Roboter-Frau und auch diese kann den großen Gefühlen nicht lange widerstehen! Doch die Liebe der beiden steht offenbar unter keinem guten Stern, denn Frys Freunde machen sich große Sorgen um ihn und kommen bald dahinter, dass bei nappster.com echte Lebewesen gefangen sind, deren Persönlichkeiten zum Download angeboten werden! Sie organisieren eine spektakuläre Befreiungsaktion für die echte Lucy Liu, die eine überraschende Wendung nimmt.16. Eine Klasse für sich (A Leela of her Own)Leela hat ein neues Hobby, das sie gerne zum Beruf machen will. Sie tritt in eine "Blernsball"-Mannschaft ein und will Profispielerin werden. Leider stellt sich die einäugige Außerirdische nicht allzu geschickt an. Denn anstatt ihrem Partner den Ball zuzuwerfen, haut sie ihm diesen so oft an den Kopf, bis er bewusstlos zusammen bricht. In der Hoffnung, mit Leela eine neue Zuschauerattraktion zu bekommen, wird sie darauf hin vom Fleck weg vom Chef der New York Mets engagiert!17. Der unvergessene Pharao (A Pharaoh of Remember)Bender leidet unter der Vorstellung, dass er nach seinem Ableben vergessen werden könnte. Bei der Auslieferung eines Steinquaders zu einem fremden alt-ägyptischen Planeten halten ihn die Einheimischen für einen Pharao. Bender sieht seine Chance gekommen: Er lässt sich von den Sklaven, zu denen mittlerweile auch die übrigen Crew-Mitglieder gehören, eine riesige Bender-Statue errichten und nutzt seine neu gewonnene Macht in vollen Zügen aus. Doch der Hohe Priester sieht diese neue "Gottheit" gar nicht gern und lässt Bender sowie auch Fry und Leela bei lebendigem Leibe in eine Gruft werfen ...18. Geschichten von Interesse Nr. 2 (Anthology of Interest, Part II)Fry, Bender und Leela erleben durch die geniale "Was wäre wenn ..."-Maschine von Professor Farnsworth jeder für sich Veränderungen der besonderen Art: Bender erfährt, dass er als menschliches Individuum nur noch saufen und fressen würde.Fry kämpft in einem in einem Videospiel gegen Außerirdische und Leela findet sich auf einem Planeten wieder, wo es genauso aussieht wie in der Welt des "Zauberers von Oz."19. Roswell gut - Alles gut (Roswell that End Well)Die Planet Express Crew landet in der Vergangenheit. Man schreibt das Jahr 1947, genau die Zeit, in der Frys Großvater auf dem Armeestützpunkt Roswell stationiert war. Bei Frys Versuch seinen Opa vor dem Militär zu bewahren, stirbt dieser bei der Zündung einer Atombombe in der Wüste. Durch diese Veränderung der Vergangenheit dürfte nun eigentlich auch Fry nicht mehr existieren, merkwürdigerweise ist er aber noch immer da und putzmunter! Den Grund dafür erfährt er, als er seine Oma Mildred trösten will ...20. Der Göttliche Bender (Godfellas)Heimtückische Space-Piraten überfallen das Raumschiff von Professor Farnsworth und seiner Crew. Bender wird dabei aus dem Schiff geschleudert. Als er durch ein Asteroidenfeld treibt, siedeln sich auf seinem Körper kleine Lebewesen an, die ihn sogleich als ihren Gott anbeten, aber gleichzeitig auch seinen Schutz einfordern. Anfänglich genießt Bender die Verehrung sehr, doch es ist gar nicht so leicht ein Gott zu sein ...21. Wer wird Millionär (Future Stock)Fry trifft bei der Aktionärsversammlung vom Planet Express einen Yuppie aus den 80er Jahren und versteht sich auf Anhieb super mit ihm. Da die Firma kurz vor dem Bankrott steht, bittet er den ehemaligen Börsenmakler um Hilfe. Doch dieser reißt sofort die gesamte Geschäftsführung an sich und macht Professor Farnsworth damit arbeitslos. Als der neue Chef den Planet Express auch noch an Mums Imperium verkaufen will, sind Fry und seine Freunde empört - bis der Wert der Aktie ins Unermessliche steigt und alle Mitarbeiter zu potenziellen Millionären macht!22. Das Kochduell (The 30% Iron Chief)Benders große Leidenschaft ist das Kochen - wenn auch nur mit mäßigem Erfolg! Da sich der berühmte TV-Koch Elzar weigert ihn zu unterrichten, sucht er sich Hilfe bei Elzars Konkurrenten, dem Meisterkoch Spargel. Leider stirbt dieser, nachdem er eine von Benders Speisen probiert hat. In seinen letzten Atemzügen verrät Spargel Bender eine geheime Zutat, mit der er den Rivalen besiegen kann ...

Anbieter: buecher
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Futurama - Season 3 DVD-Box
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie schon in den ersten beiden Staffeln, steckt auch die dritte Box wieder voller Abenteuer für alle Mitglieder der Planet Express Crew. Bender versucht sich unter anderem als Weihnachtsmann und Star-Koch, aber er glänzt auch in der Rolle des Pharao oder als Zwergen-Gott. Fry dagegen nimmt mal wieder Kontakt zu seiner Vergangenheit auf. Er besucht nicht nur seinen Bruder auf dem Friedhof, sondern trifft auch noch seinen Großvater im Jahr 1947. Bei dem Versuch das Schicksal zu überlisten, erfährt er mehr über seine Ahnen als ihm eigentlich lieb ist. Leelas Leben gerät völlig aus den Fugen: Fry gesteht ihr endlich seine Liebe, doch leider nur, weil merkwürdige Parasiten Besitz von ihm ergriffen haben. Und auch der Versuch eine große Blernsball-Profispielerin zu werden endet nicht so, wie sie es sich anfangs erhofft hat ..1. Amazonen machen Snu Snu (Amazon Women in the Mood)Fry, Brannigan, Kiff, Bender, Leela und Amy landen auf dem Amazonen-Planeten um die Gewohnheiten der Bewohner zu erkunden. Doch kaum haben sie das Raumschiff verlassen, werden alle Männer gefangen genommen. Ab jetzt haben sie nur noch die Aufgabe, mit den Frauen des Planeten Snu Snu, also Liebe, zu machen. Und das bis zu ihrem Tod unter dem Regiment der gestrengen Herrscherin Weibputer! Als die Freunde merken, dass sie ein weiblicher Computer ist, versucht Bender unter Einsatz seines ganzen Charmes, für sich und seine Crew die Freiheit zurückzuerlangen.2. Im Reich der Parasiten (Parasites Lost)Fry wird durch ein Sandwich, das er sich an einem Lastwagen-Rastplatz gekauft hat, mit Würmern verseucht. Unverzüglich lässt sich Farnsworth samt seiner Mannschaft verkleinern, um in Frys Eingeweiden gegen die Parasiten vorzugehen. Eine aus der Crew findet die Idee jedoch nicht so toll: wenn es nach Leela ginge, würde sie Fry lieber mit Würmern haben. Denn seitdem er von ihnen befallen ist, gesteht er ihr mehrmals täglich seine Liebe. Ermutigt durch ihr Interesse will Fry nun in Erfahrung bringen, ob Leela sich tatsächlich für ihn als Mann interessiert.3. Alle Jahre wieder (A Tale of Two Santas)Bender, Fry und Leela haben den Auftrag einen Sack mit Wunschzetteln bei dem gemeinen Weihnachtsmann des Neptun abzugeben. Statt ihre Aufgabe zu erfüllen, frieren sie den Weihnachtsmann jedoch kurzerhand ein und Bender muss als Roboter-Santa Claus einspringen. Der ist allerdings mit seiner neuen Aufgabe mehr als überfordert und kommt trotz seiner Freundlichkeit bei den Kindern nicht gerade gut an ...4. Das Glück des Philip J. Fry (The Luck of the Fryish)Fry fühlt sich in letzter Zeit etwas unglücklich und erinnert sich an seinen bewährten Glücksbringer aus vergangenen Tagen. Fortan ist er besessen von der Idee, sein siebenblättriges Kleeblatt zu finden, das er im 20. Jahrhundert zurück gelassen hat. Bei einem Streifzug durch das alte New York erinnert er sich an seinen Bruder Yancy, der ihm damals immer alles nicht Niet- und Nagelfeste geklaut hat. Als Fry das geheime Versteck seines Kleeblattes leer vorfindet, ist er sich sicher, dass sein Bruder es ihm gestohlen hat. Entschlossen macht er sich auf den Weg zum Friedhof...5. Bender unter Pinguinen (The Birdbot of Ice-Catraz)Leela weigert sich, gegen ihre Überzeugung einen Giftmülltransport gefährlich nahe an ein Pinguin-Reservat auf den Planeten Pluto zu fliegen. Nach reiflicher Überlegung schließt sie sich sogar den Demonstranten gegen den Transport an. Bender, skrupellos wie immer, übernimmt den Auftrag und wird so zum Helden der Stunde. Als ihm der schnelle Ruhm ausgiebig zu Kopf steigt, benimmt er sich so schlecht, dass sogar Fry ihm fristlos die Freundschaft kündigt. Die Trennung kann Bender nicht verkraften. Verzweifelt unterzieht er sich einem Alkoholentzug mit schrecklichen Folgen.6. Bender - bis über beide Ohren (Bendless Love)Bender widmet sich neuerdings ausgiebig dem Schlafwandeln. Eigentlich keine dramatische Sache, wäre da nicht seine große Biegelust, die er radikal am Raumschiff des Planet Express auslebt. Zum Austoben wird er in eine Biegefabrik für Eisenträger geschickt, wo er auf die äußerst hübsche Roboterfrau Angleena trifft und in heißer Liebe zu ihr entbrennt. Die Sache hat nur einen Haken: Angleena war schon einmal verheiratet - und zwar mit Benders größtem Feind Flexo! Er muss nun einfach herausfinden, ob die schöne Roboterfrau noch in diesen Schurken verliebt ist.7. Der Tag, an dem die Erde verdummte (The Day the Day Stood Stupid)Leela ist verzweifelt, denn Nibbler wurde im Fernsehen zum dümmsten Tier des Universums gekürt. Leela ist jedoch überzeugt, dass ihr Schoßtier allzu dumm nicht sein kann. Und tatsächlich: Als fliegende Gehirne auf die Erde kommen, um die Menschen zu verdummen, bewegt Nibbler Leela, auf seinen Heimatplaneten zu reisen, um der Verdummung zu entgehen. Doch sie fliegt zurück auf die Erde und muss erkennen, dass einzig Fry immun gegen die fliegenden Gehirne ist. Bevor sie ganz verblödet, beschwört sie Fry, gegen die Gehirne zu kämpfen.8. Zoidberg geht nach Hollywood (Thats Lobstertainment)Dr. Zoidberg möchte seine unterbrochene Karriere in Hollywood fortsetzen. Er stattet seinem Onkel Zoid, der früher einmal ein Hologramm-Star war, einen Besuch ab, um wieder mit der Branche Kontakt aufzunehmen. Doch der Onkel bittet ihn, ihm eine Million Dollar zu leihen, damit er seinen eigenen Comeback-Film drehen kann. Zoidberg willigt ein, ohne jedoch das Geld zu besitzen. Das will er mit Hilfe von Bender auftreiben, der den Roboter-Schauspieler Calculon überredet, den Film zu finanzieren und ihm dafür den "Oscar" verspricht. Dummerweise floppt der Streifen und Zoidberg sitzt auf einem Berg Schulden.9. In den Augen einer Waisen (The Cyber House Rules)Leela trifft zufällig ihren alten Klassenkameraden Adelai wieder, der sich zu einem berühmten Schönheitschirurgen gemausert hat. Adelai ist begeistert, Leela zu sehen und schlägt ihr vor, ein zweites Auge für sie zu modellieren und einzusetzen. Leela überlegt nicht lange und stimmt zu. Die Operation wird ein voller Erfolg und das Augenpaar steht ihr hervorragend. Leela ist überglücklich! Währenddessen suchen Waisenkinder mit Stipendien der Regierung neue Eltern, und Bender adoptiert gleich zwölf von ihnen. Er rechnet sich aus, dass er damit ziemlich viel Geld verdienen kann ...10. Vierzig Käfer westwärts (Where the Buggalo Roam)Die gesamte Crew von Professor Farnsworth ist bei den Wongs, Amys Eltern, zu Besuch. Diese leben auf dem Mars und verdienen ihr Geld mit der Züchtung von Buggalo-Riesenkäfern. Nach einem fürchterlichen Sandsturm ist die ganze Herde verschwunden. Verantwortlich gemacht werden hierfür die eingeborenen Marsmenschen. Fry, Leela und Amys neuer Freund Kiff können die Herde zwar wieder finden und zurückbringen, doch in der Zwischenzeit haben die Marsmenschen Amy in ihre Gewalt gebracht ...11. Roboter Roberto - Bankräuber (Insane in the Mainframe)Fry und Bender werden unschuldigerweise für einen Banküberfall eingesperrt, den sie gar nicht begangen haben. Verantwortlich dafür ist ein alter Roboter-Freund von Bender mit dem klangvollen Namen Roberto. Trotzdem werden Fry und Bender zur Strafe in eine Kolonie für kriminelle Roboter geschickt, um ihre Tat zu büßen. Für Bender ist das nichts Besonderes, doch Fry leidet schrecklich, weil er wie ein gefühlloser Roboter behandelt wird! Erst nach einer Gehirnwäsche glaubt er, selbst ein Roboter zu sein und wird als geheilt entlassen. Die Freunde sind entsetzt!12. Die Wurzel allen Übels (The Route of all Evil)Cubert und Dwight werden von der Schule beurlaubt und langweilen sich nun bei Hermes und Professor Farnsworth. Um sich selber zu beschäftigen und auch um die Erwachsenen zu beeindrucken, gründen sie ihren eigenen Lieferservice, den Awesome Express. Ihr Geschäft läuft so erfolgreich, dass sie schon bald eine ernsthafte Gefahr für den Planet Express werden und die Übernahme bevorsteht ...13. Bender auf Tour (Bendin in the Wind)Fry findet einen alten VW-Bus, den er mit viel Liebe wieder flott macht. Währenddessen wird Bender in einen schrecklichen Unfall mit einem Dosenöffner verwickelt und trägt eine massive, wenn auch vorübergehende, Lähmung davon. Seine Behinderung bietet ihm plötzlich völlig neue Perspektiven, als Beck ihn für seine Tournee als Waschbrettspieler engagiert. In echter Groupie-Manier reisen die Freunde in Frys VW-Bus nach. Bender organisiert gerade eine Spendenaktion für defekte Roboter, als seine eigenen Gliedmaßen plötzlich wieder einwandfrei funktionieren. Er will jedoch nicht freiwillig auf den erhofften Profit verzichten und gibt weiterhin seine Lähmung vor, bis er auffliegt ...14. Wie die Zeit vergeht (Times Keeps on Slippin)Die Harlem Globetrotters sind auf der Erde gelandet und verkünden, dass sie jeden beim Basketball schlagen können. Eine provokative Herausforderung für die Crew des Planet Express! Professor Farnsworth stellt umgehend eine Mannschaft aus Mutanten zusammen, die leider noch nicht ganz ausgewachsen sind. Deshalb benötigt er dringend Chronitons, die das Altern der Babymutanten beschleunigen. Trotz aller Tricks verliert Farnsworths Team gegen die Harlem Globetrotters, doch das ist noch lange nicht das Schlimmste: Die Chronitons bewirken, dass die Zeit immer schneller abläuft, bis das Ende der Welt schließlich bevor steht!15. Date mit einem Roboter (Dated a Robot)Fry hat ein neues Hobby: Via Mausklick lädt er sich bei nappster.com eine "Lucy Liu" herunter und programmiert einen Roboter mit ihrem Programm. Natürlich verliebt sich Fry in die attraktive Roboter-Frau und auch diese kann den großen Gefühlen nicht lange widerstehen! Doch die Liebe der beiden steht offenbar unter keinem guten Stern, denn Frys Freunde machen sich große Sorgen um ihn und kommen bald dahinter, dass bei nappster.com echte Lebewesen gefangen sind, deren Persönlichkeiten zum Download angeboten werden! Sie organisieren eine spektakuläre Befreiungsaktion für die echte Lucy Liu, die eine überraschende Wendung nimmt.16. Eine Klasse für sich (A Leela of her Own)Leela hat ein neues Hobby, das sie gerne zum Beruf machen will. Sie tritt in eine "Blernsball"-Mannschaft ein und will Profispielerin werden. Leider stellt sich die einäugige Außerirdische nicht allzu geschickt an. Denn anstatt ihrem Partner den Ball zuzuwerfen, haut sie ihm diesen so oft an den Kopf, bis er bewusstlos zusammen bricht. In der Hoffnung, mit Leela eine neue Zuschauerattraktion zu bekommen, wird sie darauf hin vom Fleck weg vom Chef der New York Mets engagiert!17. Der unvergessene Pharao (A Pharaoh of Remember)Bender leidet unter der Vorstellung, dass er nach seinem Ableben vergessen werden könnte. Bei der Auslieferung eines Steinquaders zu einem fremden alt-ägyptischen Planeten halten ihn die Einheimischen für einen Pharao. Bender sieht seine Chance gekommen: Er lässt sich von den Sklaven, zu denen mittlerweile auch die übrigen Crew-Mitglieder gehören, eine riesige Bender-Statue errichten und nutzt seine neu gewonnene Macht in vollen Zügen aus. Doch der Hohe Priester sieht diese neue "Gottheit" gar nicht gern und lässt Bender sowie auch Fry und Leela bei lebendigem Leibe in eine Gruft werfen ...18. Geschichten von Interesse Nr. 2 (Anthology of Interest, Part II)Fry, Bender und Leela erleben durch die geniale "Was wäre wenn ..."-Maschine von Professor Farnsworth jeder für sich Veränderungen der besonderen Art: Bender erfährt, dass er als menschliches Individuum nur noch saufen und fressen würde.Fry kämpft in einem in einem Videospiel gegen Außerirdische und Leela findet sich auf einem Planeten wieder, wo es genauso aussieht wie in der Welt des "Zauberers von Oz."19. Roswell gut - Alles gut (Roswell that End Well)Die Planet Express Crew landet in der Vergangenheit. Man schreibt das Jahr 1947, genau die Zeit, in der Frys Großvater auf dem Armeestützpunkt Roswell stationiert war. Bei Frys Versuch seinen Opa vor dem Militär zu bewahren, stirbt dieser bei der Zündung einer Atombombe in der Wüste. Durch diese Veränderung der Vergangenheit dürfte nun eigentlich auch Fry nicht mehr existieren, merkwürdigerweise ist er aber noch immer da und putzmunter! Den Grund dafür erfährt er, als er seine Oma Mildred trösten will ...20. Der Göttliche Bender (Godfellas)Heimtückische Space-Piraten überfallen das Raumschiff von Professor Farnsworth und seiner Crew. Bender wird dabei aus dem Schiff geschleudert. Als er durch ein Asteroidenfeld treibt, siedeln sich auf seinem Körper kleine Lebewesen an, die ihn sogleich als ihren Gott anbeten, aber gleichzeitig auch seinen Schutz einfordern. Anfänglich genießt Bender die Verehrung sehr, doch es ist gar nicht so leicht ein Gott zu sein ...21. Wer wird Millionär (Future Stock)Fry trifft bei der Aktionärsversammlung vom Planet Express einen Yuppie aus den 80er Jahren und versteht sich auf Anhieb super mit ihm. Da die Firma kurz vor dem Bankrott steht, bittet er den ehemaligen Börsenmakler um Hilfe. Doch dieser reißt sofort die gesamte Geschäftsführung an sich und macht Professor Farnsworth damit arbeitslos. Als der neue Chef den Planet Express auch noch an Mums Imperium verkaufen will, sind Fry und seine Freunde empört - bis der Wert der Aktie ins Unermessliche steigt und alle Mitarbeiter zu potenziellen Millionären macht!22. Das Kochduell (The 30% Iron Chief)Benders große Leidenschaft ist das Kochen - wenn auch nur mit mäßigem Erfolg! Da sich der berühmte TV-Koch Elzar weigert ihn zu unterrichten, sucht er sich Hilfe bei Elzars Konkurrenten, dem Meisterkoch Spargel. Leider stirbt dieser, nachdem er eine von Benders Speisen probiert hat. In seinen letzten Atemzügen verrät Spargel Bender eine geheime Zutat, mit der er den Rivalen besiegen kann ...

Anbieter: buecher
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot